Logo

Karriere

Join us!

IMPAG together unique

Kontaktieren Sie uns

IMPAG GmbH

Neulinggasse 29/2/16
1030 Wien, Österreich

Tel : +43 1 907 39 13 310
info@impag.at

Kontaktformular

Innovationskultur nachhaltig fördern

Innovation ist kein Zufall, sondern harte Arbeit. Dies haben die 15 Teilnehmenden aus unseren Ländergesellschaften im Rahmen des Business Model Innovation-Projekts erfahren.

Mit dem Business Model Innovation-Projekt, welches unter der Leitung des Instituts für Innovation und Entrepreneurship der ZHAW School of Management and Law laufs 2021 durchgeführt wurde, wollten wir neue Wege gehen, um das Thema Innovationsmanagement in unserem Unternehmen mit einem strukturierten Prozess zu institutionalisieren. Dabei haben wir zwei strategische Ziele verfolgt.

Zum einen soll das BMI Projekt die Innovationskultur und die damit verbundene Einstellung, sowie die benötigten Kompetenzen unserer MitarbeiterInnen in Bezug auf Veränderungen und Entwicklungen nachhaltig fördern.

Zum anderen sollte das in der Theorie Gelernte von den vier Teams im Rahmen verschiedener Workshops angewendet werden. Mit viel Neugier, Kreativität, Mut und Vertrauen, vor allem aber auch mit Freude und Begeisterung wurden acht konkrete Innovationsprojekte erarbeitet, welche die Chance auf eine erfolgreiche Umsetzung und Stärkung des Unternehmens haben. Nach finaler Präsentation vor dem Executive Board wird eines der Innovationsprojekte in die Umsetzung überführt und ein Zweites weiter geprüft.

Innovationskultur nachhaltig fördern

Herausforderung, Vielfalt und stetige Weiterentwicklung

Julia ist ein phantastisches Beispiel dafür, wie vielfältig sich ein Tätigkeitsbereich bei der IMPAG AG entwickeln kann. Nachdem Julia ein dreijähriges duales Studium bei IMPAG Deutschland im Bereich „Internal Business Administration“ absolviert und dabei Einblick in verschiedenste Abteilungen erhalten hat, ist sie im Sales Support bei IMPAG Deutschland als Vollzeitmitarbeiterin im Bereich Chemicals eingestiegen. Nach kurzer Zeit haben sich neue Aufgaben im Sales & Product Management ergeben, sodass Julia bis heute für die Betreuung unserer Kunden im Home Care Bereich verantwortlich ist. Ihr Masterstudium im Bereich „Digital Business Strategy“, das Julia berufsbegleitend absolviert hat, hat sie nebst ihrer Tätigkeit im Sales-Bereich zu neuen gruppenübergreifenden Projekten und Tätigkeiten geführt. 

„Die Vielfalt meiner Aufgaben kann durchaus herausfordernd sein“, so Julia, „doch ich schätze die Abwechslung sehr und stelle mich gerne neuen Herausforderungen.“

Neue Herausforderungen wird Julia ab dem 1. Januar 2022 in ihrer neuen Funktion sicherlich finden und meistern: Gemeinsam mit Vera, welche weiterhin den Vorsitz der Geschäftsleitung beibehält, wird sie in die Geschäftsleitung Deutschland eintreten und die Gesamtverantwortung für die IMPAG in Deutschland mit übernehmen. 
 

Herausforderung, Vielfalt und stetige Weiterentwicklung

Arbeit und Weiterentwicklung

Für Fabiana bedeutet Arbeit Weiterentwicklung. Als Senior Sales Manager ist Fabiana bei der IMPAG Österreich im Bereich Performance Chemicals für den Vertrieb unserer Rohstoffe in Südwesteuropa verantwortlich und betreut zudem einige multinationale Unternehmen. 

Stetiges Vorankommen ist für Fabiana sehr wichtig, was auch der Grund ist, weshalb sie nebst ihrer Tätigkeit bei der IMPAG einen Professional MBA in Marketing & Sales absolviert. Das Studium ermöglicht Fabiana die Erweiterung ihrer strategischen und operativen Kompetenzen im Bereich Marketing und Sales, was sie persönlich als auch in ihrem Arbeitsgebiet bei der IMPAG weiter voran bringt. 

Im Rahmen eines Vortrages nutzte Fabiana die Möglichkeit, unsere Social Media Strategie als innovatives Beispiel im Bereich B2B ihren Kommilitonen zu präsentieren. 
 

Fabiana stellt unsere Social Media Strategie vor.

Nicht nur im Büro!

Unsere Product & Sales Manager sind nicht nur im Büro oder in Verkaufsgesprächen mit Kunden anzutreffen. 

Für viel Abwechslung sorgen verschiedene Projekte, bei denen unsere Sales & Product Manager den Transformationsprozess, den unsere Rohstoffe vom Ausgangsmaterial bis zur Verwendung durchlaufen, begleiten können. 

Pascal hat seinen Anzug gegen eine Schutzweste ausgetauscht und setzt sein Know-How beim Kunden vor Ort ein. Nach erfolgreichen Laborversuchen begleitet er einen Anlagenversuch in der Industrie. 

IMPAG Mitarbeiter beim Kunden Vorort

Wir gestalten digital!

Digitale Kommunikation gewinnt an Bedeutung.
 
Die Digitalisierung erobert mit zunehmender Geschwindigkeit unseren Geschäftsalltag und beinflusst uns als Unternehmen auch die Kommunikation und Interaktion mit Kunden und Partnern.

In Eigenproduktionen vermitteln unsere Experten auf dynamische und innovative Weise IMPAG - Konzepte. 

Für unser Kommunikationsteam eine wertvolle Gelegenheit, um Erfahrungen im digitalen Bereich zu sammeln und gleichzeitig unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten. 

Erarbeiten von digitaler Kompetenz im IMPAG Team.

Tatkräftig mit anpacken

An Messeauftritten stehen die Gespräche mit Kunden im Vordergrund, was unsere Sales und Product Manager mit vollem Elan übernehmen.

Damit Kundengespräche auch in einem schönen Rahmen stattfinden können, muss einiges an Vorarbeit geleistet werden. Nach der gesamten Standplanung und Organisation vor der Messe, gilt es fürs Communicationsteam auch vor Ort zu sein. 

Tamara und Jacqueline helfen tatkräftig beim Einrichten des Standes an der European Coatings Show. Sie stellen sicher, dass der Standbau korrekt abläuft und sorgen dafür, dass alle Details stimmen und genügend Getränke und Knabbereien verfügbar sind.  
 

Die Organisation eines Messestands ist Teil einer gelungenen Messe.

Anwendungstechnik - unterstützend und inspirierend!

Wir machen Kosmetiktrends greifbar und unsere Rohstoffe spürbar!

Die Arbeit unserer Experten im anwendungstechnischen Labor der IMPAG ist vielseitig und oft gleicht kein Tag dem anderen. Es werden anwendungstechnische Fragen in Bezug auf unsere Roh- und Wirkstoffe gelöst, Formulierungen für Trendkonzepte entwickelt und Kunden bei Formulierungsfragen unterstützt. 

Die gezielte Unterstützung bei der Einarbeitung der Rohstoffe in kosmetische Formulierungen sind Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Umsetzung von den Ideen unserer Kunden zu marktfähigen Produkten. 
 

Job Dating – Wir treffen unsere Zukunft!

Motiviert, aktiv und voller Elan stellen Monica (Head of Human Resources) und Tamara (Sales & Product Manager, Nutrition & Health) an der Agro Food Job Dating Messe den Lebensmitteltechnologie-Studenten die IMPAG als Arbeitgeber vor. 

Nach einer kurzen Unternehmensvorstellung im Plenum haben Studierende an der anschliessenden Tischmesse die Gelegenheit, zukünftige Arbeitsgeber kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen.

Für unser HR eine wunderbare Möglichkeit, die vielseitigen Jobmöglichkeiten bei der IMPAG für Studierende fassbar zu machen und mit möglichen Kandidaten unverbindlich und doch persönlich in Kontakt zu kommen. 
 

IMPAG präsentiert sich an Jobevents