Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG GmbH

Jürgen Hennrich
Neulinggasse 29/2/16
1030 Wien, Österreich

Tel : +43 1 907 39 13 31
Fax : +43 1 907 39 13 301
juergen.hennrich@impag.at

Fokusberichte

Performance Chemicals


26.10.2014

Spezielle Anydride

Zur Gruppe von «speziellen Anhydriden» zählt man u.a.

  • Hexahydrophthalsäure Anhydrid – HHPA
  • Tetrahydrophthalsäure Anhydrid – THPA
  • Methyltetrahydrophthalsäure Anhydrid – MTHPA
  • Methylhexahydrophthalsäure Anhydrid – MHHPA
  • Nadic Anhydrid – NAN
  • Methyl-Nadic Anhydrid – m-NAN

 

Diese Anhydride finden vornehmlich Anwendung als Härter in Epoxidharzformulierungen sowie als Vernetzer in Polyesterharzsystemen. Je nach Anforderungen an das Endprodukt werden dabei die unterschiedlichen Anhydride oder auch deren Mischungen eingesetzt.
 

THPA wird in erster Linie als Härter für Epoxy-Harze und als «Building Block» für Polyester- und auch Alkydharze eingesetzt.


HHPA wird ebenfalls als Härter für Epoxy-Harze und als Zwischenprodukt für (ungesättigte) Polyesterharze sowie auch Alkydharze verwendet. Hervorzuheben ist die hohe Farbstabilität, im Vergleich zu anderen Anhydriden.  

HHPA eignet sich aufgrund seiner niedrigen Viskosität und dem hohen Mischungsverhältnis mit Epoxy-Harz, auch besonders für Anwendungen, in denen hoch gefüllte Epoxy-Systeme benötigt werden.


MTHPA findet nahezu ausschliesslich Verwendung als Epoxy-Härter, ist aber mit vielen Harzsystemen verträglich. Es bildet dabei mit dem Basis-Harz eine stabile, niedrig viskose Mischung, die lange Verarbeitungszeiten zulässt. Es eignet sich insbesondere für Anwendungen im Bereich Giessharze, Impregnierharze und Laminierharze. Bei Verwendung von MTHPA erzielt man zum Beispiel hervorragende Werte im Bereich Elektroisolation, weshalb es breite Verwendung im Bereich Transformatoren, elektronischen Widerständen und Schaltkreisen sowie in zahlreichen ähnlich gelagerten Anwendungen findet.

MTHPA eignet sich wegen seiner exzellenten Benetzungseigenschaften auch hervorragend als Härter im Bereich faserverstärkter Kunststoffe und Laminate. Wichtige Einsatzgebiete dabei sind Windräder, Rohre, Sportartikel, Composites u.v.m.


MHHPA ist ein Härter für Epoxy-Harze und wird auch als Building-Block für Polyesterharze eingesetzt. Das Produkt weist wegen seiner cyclo-aliphatischen Struktur erstklassige optische Eigenschaften mit hoher UV-Resistenz auf. Zudem verbessert der Einsatz von MHHPA die mechanische, elektronische und chemische Widerstandsfähigkeit des Endproduktes deutlich. MHHPA wird deshalb unter anderem für elektronische High-Performance-Anwendungen wie zum Beispiel LED, OLED etc. eingesetzt. In den erstklassigen Farbeigenschaften von MHHPA begründet sich auch die Verwendung für Polyesterharze für Klarlacke im Automobilbereich und anderen Sektoren.

 
NAN und m-NAN werden beide – so wie die bereits beschriebenen Produkte – als Härter in Epoxy-Harzen eingesetzt. Speziell m-NAN ist aber besonders verträglich mit vielen Harzsystemen und bildet, ähnlich wie bei MTHPA, mit dem Basis-Harz eine stabile, niedrig viskose Mischung, die lange Verarbeitungszeiten zulässt. Die einzigartige bi-zyklische Struktur von m-NAN führt zu einer hervorragenden Hitzebeständigkeit als auch zu exzellenten elektrischen Eigenschaften im Endprodukt, welches auch eine deutlich höhere Tg erzielt.


Alle Anhydride sind ebenfalls als Mischungen – auch massgefertigt – erhältlich.

HHPA, MHHPA und MTHPA sowie m-NAN sind in Fässern  zu 220 kg, IBCs zu 1000 kg oder lose im Tankzug erhältlich. THPA ist in Säcken zu 25 kg und Big Bags mit 500 kg Füllgewicht abgepackt. NAN führen wir in Säcken oder Trommeln zu 25 kg.

NEWS

12.12.2018

Imagefilm zum Jubiläum

Die IMPAG präsentiert sich.

2019 feiert die IMPAG Gruppe 100 Jahre!

Weiterlesen
11.10.2018

Kundenmagazin chemworld 2018

Die Ausgabe 2018 präsentiert sich im neuen Kleid.

Weiterlesen
03.07.2018

Überarbeitete Übersicht "Umweltfreundliche Lösemittel"

Wir präsentieren Ihnen die aktualisierte Übersicht zu unseren umweltfreundlichen...

Weiterlesen
09.04.2018

IMPAG: präsent auf den Sozialen Medien!

Erhalten Sie einen Einblick in die IMPAG Welt.

Weiterlesen
09.10.2017

Wässriges formaldehydfreies PVB Harz

Wasserfall als Symbol für wässriges formaldehydfreies PVB
Weiterlesen